Duplicate Content

Was ist Duplicate Content?

Kurz erklärt

Doppelter Inhalt oder Duplicate Content beschreibt im Kontext der Suchmaschinenoptimierung identische oder zumindest sehr ähnliche Inhalte, die unter zwei oder mehr unterschiedlichen Adressen im Netz zu finden sind. Sobald diese Doppelung Suchmaschinen bei der Indexierung auffällt, erhalten die Seiten häufig eine negative Bewertung – mit Folgen für das Ranking in den Suchergebnissen.

Duplicate Content – mehr erfahren

Hier werden zwei Arten oder Ausprägungen unterschieden:

• hundertprozentig identische Inhalte sowie
Near Duplicate Content mit sehr ähnlichem Inhalt – zum Beispiel einzelne Textbausteine

Beides gilt für Suchalgorithmen als Spam und widerspricht dem Grundsatz jeder Suchmaschine, Nutzern vorrangig nur solche Seiten mit hochwertigem Content und Mehrwert als Ergebnis zu einer Suchanfrage anzubieten. Die Zuverlässigkeit der Duplicate-Content-Erkennung ist sehr hoch und deswegen hat die absichtliche oder unabsichtliche Nutzung schnell Konsequenzen für den PageRank der Seite.

Google betont zwar, nur missbräuchliche Verwendungen von doppelten Inhalten ahnden zu wollen, die Nutzer täuschen oder das Seitenranking manipulieren sollen. Aber praktisch gibt es für Seitenbesitzer oder Suchmaschinenoptimierer hier keinen näheren Einblick bei der Einstufung. Wer eine Seite optimal gestalten will, überlässt die Interpretation von Content besser nicht Google oder anderen, sondern vermeidet konsequent Duplicate Content.

Doppelte Inhalte entstehen meist durch Unachtsamkeit – besonders im technischen Bereich. Hier ein Überblick zu den gängigsten Entstehungsmöglichkeiten:

• Illegale Kopien kommen bei seriösen Webseiten praktisch nicht vor. Allerdings kann es auch hier passieren, dass Inhalte gutgläubig erworben werden, die zuvor schon an andere verkauft wurden.
• Eigene Inhalte können von anderen illegal kopiert werden.
• Content wird in verschiedenen Kategorien einer Seite mehrfach genutzt oder auch auf verschiedenen eigenen Webseiten.
• Ein gleicher Inhalt erscheint in derselben Sprache in den unterschiedlichen Versionen einer Seite für verschiedene Länder.
• Eine Seite oder Domain antwortet beim Aufruf aller Subdomains oder Unterseiten immer mit den gleichen Inhalten – ein typischer OnPage-Fehler.
• Durch fehlende Trailing Slashes – die /-Striche am Ende einer URL – werden die Dateien hinter der URL ebenso oft als Duplicate Content identifiziert.

Duplicate Content vermeiden oder dagegen vorgehen

Einzigartigkeit ist eines der obersten Gebote für die Erstellung des eigenen Contents. Beispielsweise in einem Onlineshop kann ansonsten schon die unveränderte Übernahme der Produktbeschreibung der Hersteller doppelten Inhalt entstehen lassen. Ein wichtiges Werkzeug zur Identifizierung von Dubletten bietet ein Duplicate Content Checker. Gegebenenfalls müssen Suchmaschinen zu einzelnen Unterseiten mit einem noindex,follow-Tag angewiesen werden, diese nicht zu indexieren.

Bei gestohlenem Content empfiehlt sich zuerst ein Kontakt mit dem Webmaster der betreffenden Seite. Er erhält eine Aufforderung zur Löschung oder Kennzeichnung mit der Originalquelle. Kommt keine Reaktion, kann der Missbrauch Google gemeldet werden oder es folgen zusätzliche Schritte wie eine Abmahnung.

Auf mehreren eigenen Seiten erforderliche Inhalte erhalten Canonicals Tags. Sie zeigen Suchalgorithmen die Originalseite sowie alle damit verbundenen Kopien und weisen Suchmaschinen an, die Duplikate nicht zu indexieren. Auch ein sogenannter noindex-Tag nimmt Seiten aus der Indexierung. Ein hreflang-Tag sorgt für die saubere Zuordnung von Inhalten auf der Originalseite und übersetzten Versionen.

Diese und einige andere Maßnahmen und Nacharbeiten bedeuten regelmäßig einen höheren Aufwand.

Deswegen gilt immer: Schon bei Seitenaufbau und -planung sorgfältig arbeiten und alle technischen Quellen von doppelten Inhalten ausschließen. Später sind einfache Implementierungsmöglichkeiten von Canonical Tags hilfreich und generell braucht es einen permanenten Fokus auf einzigartigen beziehungsweise Unique Content. Zusätzlich helfen regelmäßige Kontrollen mit Tools für einen Duplicate Content Check. Hier liegt ein wichtiger Teil der Arbeit bei der Seiten- oder Suchmaschinenoptimierung.

Wir pr├╝fen das Potential Ihrer Webseite zur Neukundengewinnung